Distanz- und Hygieneregeln

Aufgrund der verordneten Teilnehmerbegrenzung ist es momentan leider nicht möglich, spontan zu unseren Kursen vor Ort zu kommen. Melde Dich bitte VERBINDLICH per E-Mail für den gewünschten Kurs mit Deinen Kontaktdaten an, damit wir gut planen können. Bei der Anmeldung möchten wir Dich um Deine KONTAKTDATEN (inklusive Anschrift, Handynummer, E-Mail) bitten, da wir ggf. die Kontaktpersonennachverfolgung sicher stellen müssen. Dankeschön! 

Wir tun unser Möglichstes, um einen sicheren und auch schönen Raum für Deine Yogapraxis zu schaffen, damit Du hier zur Ruhe kommen und Kraft schöpfen kannst. Wenn Du zu uns ins Yogastudio kommen möchtest, beachte bitte die derzeit geltenden Distanz- und Hygieneauflagen:

  • komm möglichst in Yogakleidung 
  • bring Deine eigene Matte mit – Du kannst Dir auch bei uns eine eigene Matte zulegen   
  • bring ggf. Deine eigenen Hilfsmittel (Block, Bolster, Decke) mit
  • wenn Du ein Bolster / Sitzkissen von uns benutzen möchtest, dann bring bitte ein eigenes Handtuch zum Drüberlegen mit
  • es gilt Maskenpflicht (medizinische Maske!) bis Du Deinen Platz auf der Matte eingenommen hast
  • nach Betreten des Yogastudios müssen die Hände gewaschen oder desinfiziert werden; Mittel zur Händedesinfektion stehen bereit
  • kein Körperkontakt wie z. B. Händeschütteln, Umarmung zur Begrüßung und Verabschiedung
  • pro Kurs ist die Teilnehmerzahl begrenzt, damit gewährleistet ist, dass mindestens 1,5 Meter Abstand zwischen den Teilnehmern / Matten ist (bitte Markierungen beachten!)
  • halte auch vor dem Studio einen Abstand von mindestens 1,5 Metern (bitte Markierungen beachten!)
  • auch beim Betreten und Verlassen des Yogastudios bzw. der Toiletten gilt der Mindestabstand von 1,5 Metern
  • wir sorgen für eine gute Belüftung des Raumes sowie für die regelmäßige Reinigung und Desinfektion aller Kontaktflächen
  • wenn Du Erkältungssymptome hast und / oder Dich krank fühlst, bleib zu Hause
  • beachte die Husten- / Nies-Etikette (Ellenbeuge, Taschentuch)

Lass uns das, was wir auf der Matte üben, zunehmend auch in den Alltag bringen: Achtsamkeit – uns selbst und auch unserer Mitwelt gegenüber.
Hier geht's zu unserem aktuellen Stundenplan!